Honorar

Honorar

Eine therapeutische Zeitstunde umfasst bis 60 Minuten und beträgt 80,- Euro.

Beansprucht ein Termin länger als 60 Minuten, wird anschließend in 15-minütigen Intervallen anteilig abgerechnet. Bei einem erstmaligen Behandlungstermin mit Anamnesestellung können Sie in den meisten Fällen mit einer 90 bis 120 minütigen Behandlungsdauer rechnen.

Für ein Informationsgespräch erhebe ich eine Teilpauschale von 30 €.  In diesem Gespräch nehme ich mir 30 Minuten für Sie Zeit. Es dient dazu allgemeine Fragen zu beantworten. Eine umfangreiche Anamnese und therapeutische Handlungen wären erst bei einem Behandlungstermin Inhalt.

Das Honorar zahlen Sie bitte in bar direkt nach der Behandlung/Sitzung.

Auf Wunsch können Sie eine Rechnung per Post oder E-Mail erhalten.

 

Fußreflexzonen-Massage mit Aurapflege und Chakrenausgleich: insgesamt ca. 60 Minuten 60,- Euro (die manuelle Schmerztherapie ist eine therapeutische Maßnahme und ist davon ausgenommen)

Rückenmassage: insgesamt mit Vor- und Nachgespräch 20 Minuten 25,- Euro

FKK Feierabend Knet-Kur: 20 Minuten 25,- Euro

Manuelle Schmerztherapie: sie umfasst mindestens eine therapeutische Zeitstunde und beträgt 80,- Euro

Energetische Schmerztherapie: sie umfasst mindestens eine therapeutische Zeitstunde und beträgt 80,- Euro

Energietankstelle: insgesamt mit Vor-und Nachgespräch 60 Minuten 60,- Euro

Energetische Wirbelsäulenaufrichtung: die Aufrichtung umfasst bis zu einer Zeitstunde (einschl. Vor- und Nachgespräch) und beträgt 125,- Euro

Atlaskorrektur: die Korrektur umfasst bis zu 90 Minuten (einschl. Vor- und Nachgespräch) und beträgt 125,- Euro

REIKI - Einweihungen:
1. Grad    255,- Euro
2. Grad    275,- Euro
Meister-Grad   375,- Euro
Lehrer-Grad     655,- Euro

Betriebliche Gesundheitsförderung: Durch das Betriebliche Gesundheitsmanagement ist die Betriebliche Gesundheitförderung (BGF) in Unternehmen immer mehr in den Fokus gerückt. Geschäftsleitungen und Führungskräfte haben richtig erkannt wie wichtig es geworden ist rechtzeitig und präventiv eine geeignete Gesundheitsfürsorge für ihre Mitarbeiter zu betreiben. Welche positiven Auswirkungen dies auf die Ziele und Effizienz eines Unternehmens haben werden.

Entspannte und lebensfrohe Mitarbeiter tragen zu einem ausgewogenen Betriebsklima bei. Sie gehen mit Ihnen bis zum Erreichen Ihrer Ziele und öffnen weitere Horizonte. Mit einer betrieblichen Gesundheitsförderung können Unternehmen dazu beitragen, dass ihre Mitarbeiter leistungsfähig und gesund bleiben.

Für Ihr BGF kann ich Ihnen anbieten:
  • Intuitive Rückenmassage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Manuelle Schmerztherapie (Triggerpunktbehandlung, Gua Sha, trockenes Schröpfen + Schröpfkopfmassage)
  • Energiebehandlungen (REIKI, Energetische Wirbelsäulenaufrichtung)
  • Progressive Muskelentspannung

Bitte kontaktieren Sie mich.

 

Nicht eingehaltene Termine

Ich behalte mir vor, dass Termine, die nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wurden, kostenpflichtig sind und Ihnen in Rechnung gestellt werden, da diese Termine so kurzfristig nicht neu belegt werden können. Von einer Berechnung wird jedoch abgesehen, wenn der Termin kurzfristig einem anderen Patienten zur Verfügung gestellt werden kann.

Kostenübernahme

Eine Übernahme der Behandlungskosten durch eine private Krankenversicherung (PKV, Debeka, PostbeamtenKK) oder private Zusatzversicherung ist möglich. Die Übernahme erfolgt nach den vereinbarten Tarifen. Die Kostenübernahme sollten Sie im Voraus mit Ihrem Versicherungsunternehmen (+Beihilfe) abklären.
Gesetzliche Krankenkassen (GKV) erstatten heilpraktische Behandlungen nur in Einzelfällen.
Es besteht für gesetzlich krankenversicherte Patienten grundsätzlich die Möglichkeit, die Behandlungskosten als außergewöhnliche Belastung im Rahmen der Steuererklärung geltend zu machen

 


GUTSCHEINE ERHÄLTLICH



Freude  FreudeZufriedenheit  ZufriedenheitFreiheit  FreiheitLiebe  Liebe
nach oben